Biblische Botschaft für heute: Christus ist das Brot des Lebens

Im Wunder der Brotvermehrung offenbarte sich Jesus Christus als der, der uns ernährt (Mt 14,13-21; Mk 6,30-44; Jo 6,1-13). Er ist das Brot des Lebens (Jo 6,48).

Wir sehen vorher auch das Motiv aus dem alten Testament, wo Gott dem Volk Brot in der Wüste” gab. Sie aßen und wurden satt (1 Mose 16,4). Jesus Christus gab sich als das Brot des Lebens. Er wurde in Bethlehem (Brothaus) geboren. Seit Jesus da ist, haben wir das wahre Brot vom Himmel. Aus Bethlehem geht eine Botschaft um den ganzen Erdkreis, die unseren Hunger stillt und Frieden bringt. Auch heute begegnet Jesus den Hungernden und schenkt ihnen Leben. Die Gemeinde Jesu hat den Auftrag das Brot auszuteilen, in aller Welt. Die Gemeinde Jesu ist Gottes Brothaus” für heute, wo Hungernden kommen dürfen um sich zu sättigen.

Quelle: John Uzuh in Welt.Kulturen, © 2016 Stiftung St. Matthäus – Kulturstiftung der EKBO, Brot für die Welt, Diakonie Deutschland